Wie gut sind die Handytarife bei den Discountern wie Aldi, Netto oder Lidl

Gibt es hier auch Discountpreise?

Wenn es um den Verkauf von Lebensmitteln geht, so liefern sich die Discounter einen heißen Kampf. Dabei ist es in erster Linie der Preis, der die Kunden in deren Filialen lockt. Um der Kundschaft noch mehr anzubieten, gibt es seit einigen Jahren auch Handytarife von den drei großen Discount-Ketten.

Discount Handytarife

Unterschiedliche Netze = unterschiedliche Preise

Vom Preiskampf in diesem Produktsegment profitiert letztendlich der Kunde. Allerdings ist dieses nur dann der Fall, wenn er sich für einen der Handytarife entscheidet, der auch zum jeweiligen Telefonverhalten passt. Das Mobilfunkangebot von Netto und Aldi basiert auf dem deutschen E-Plus Netz wobei Lidl auf das O2-Nettz vertraut. Laut Experten soll die Netzqualität von O2 leicht im Vorteil sein, wobei sich dieses allerdings von Region zu Region ändern kann. Hier lohnt es sich, im Vorfeld einige Zusatzinformationen zur Netzabdeckung einzuholen.

Von allem etwas

Beim Lidl Smart-Tarif gibt es für monatlich 9,95 Euro neben 400 SMS oder Minuten in alle Netze auch eine Datenflatrate, die erst nach 300 MB Highspeedvolumen gedrosselt wird. Nachdem alle Monatseinheiten verbraucht wurden, kostet jede weitere nur 9 Cent unabhängig vom Zielnetz. http://www.lidl.de/de/Smart-Tarif

Wem das alles etwas zu wenig ist, dürfte Interesse am ALDI TALK Paket 2000 finden. Dieses kostet im Monat zwar 19,90 Euro, beinhaltet dafür aber 2.000 Inklusiveinheiten für SMS-Nachrichten und Telefonate in alle deutschen Netze sowie eine Telefon- und SMS-Flatrate innerhalb des Aldi-Netzes.

Sollte das Monatskontingent überschritten werden kosten Anrufe und SMS einheitlich 11 Cent pro Minute/Stück. Bei der Datenflat gibt es monatlich 500 MB Vollspeed, wodurch das Angebot auch als echter Smartphone-Tarif eingesetzt werden kann. http://www.alditalk.de/talk/prepaid_tarife/flatrates_pakete/aldi_talk_paket_2.000/

Angebot mit Auslandsoptionen

Wer mit dem Handy regelmäßig Anrufe ins Ausland tätigt, dürfte den NettoKOMWORLD International Flat 500 Tarif interessant finden. In internationale Festnetze wird teilweise schon ab 1 Cent pro Minute telefoniert, wobei Anrufe und Textnachrichten innerhalb Deutschlands mit je 15 Cent relativ teuer sind. Und auch das Surfen im Internet kostet 49 Cent pro MB, was nicht gerade günstig ist.

Daher werden viele wohl nur zu diesem Tarif greifen, um mit einer zweiten SIM-Karte günstigere Gespräche ins Ausland tätigen zu können. http://www.nettokom.de/tarife/world/tarif

 

 

 

Sag was dazu