Urlaub in Buenos Aires – im Tango durch die Stadt

Argentiniens Hauptstadt bietet viel sehenswertes und jede Menge Flair

Buenos Aires © flickr.com / flavouz

Buenos Aires ist das industrielle und kulturelle Zentrum von Argentinien. In der Hauptstadt leben etwa 13 Mio. Einwohner, das sind gut 1/3 des Landes, somit ist sie mit die größte Stadt in Südamerika.

Kulinarische Highlights:

Tango © René MayorgaDurch das riesige Angebot an Sehenswürdigkeiten, Kultur und vor allen kulinarischen Highlights, wird ein Urlaub in Buenos Aires zu einem unvergesslichen Erlebnis.
Einmal im Jahr im findet ein großes Tango Festival hier statt, dabei zeigen die besten Tango Künstler ihre Vorführungen und dazu gibt es Konzerte an über 70 verschiedenen Orten.
Die Stadt bietet mit über 3.500 Restaurants eine große Auswahl an internationaler und einheimischer Küche. Hier bekommt man von Empandas (Teigtaschen) bis zu den Königskrabben fast alles geboten. Natürlich dürfen dabei die Argentinischen Steaks, welche im offenen Holzfeuer gebraten werden, nicht fehlen.
Die Urlauber bekommen in Buenos Aires die Möglichkeit viele Sehenswürdigkeiten zu besichtigen. Da wäre z.B. das historische und politische Zentrum am Prunkplatz (Playa de Mayo), welches mit Blumenbeeten und einem Denkmal ausgestattet ist. Nördlich und westlich vom Platz befinden sich zahlreiche Regierungs- sowie Geschäftsbüros.

Historische Stadt:

Buenos Aires_historisch © David BerkowitzDie meisten Sehenswürdigkeiten lassen sich am besten zu Fuß erreichen, so wie auch das Grab der Eva Peron, die Gegenstand des erfolgreichen Musicals Evita war. Für aktive Urlauber bietet sich eine Tretbootfahrt an der Promenade von Palermo an, hier kann man bis zu den wunderschönen Blumengärten kommen.
Für Kulturliebhaber bietet sich ein Besuch im Viejo Viertel an, es warten hier viele Boutiquen, Bars und Buchhandlungen. Auch ein Besuch in La Boca ist sehenswert, hier gibt es viele Hand- und Kunstwerke zu besichtigen. Bei einem Rundgang durch das Stadion La Bombonera lassen sich zahlreiche Tangotänzer bewundern.
Wer sich für die Geschichte der Stadt interessiert, sollte unbedingt ins Museum National Immigration gehen.

Buenos Aires bietet einen sehr interessantes Mix aus Historie und Moderne, hier findet man neben ungepflegten Straßen noble Stadtviertel und Designer Boutiquen.

Sag was dazu